Unsere Hänel-Lehrlingswerkstatt

Unsere Ausbildungsplätze für 2019 sind bereits belegt. Sie können sich aber gerne für das Ausbildungsjahr 2020 bewerben. 

Erfahrene Meister und Tech­niker bilden den ‘Nachwuchs’ in der eigenen Hänel Lehrlingsabteilung aus. Hier lernen die Auszubildenden Schritt für Schritt, was ‘Qualität made by Hänel’ ausmacht.

Sie sind handwerklich geschickt, aber auch der Umgang mit Computern ist Ihnen vertraut? 
Dann ist die 

Ausbildung zum/zur Zerspanungsmechaniker/in

genau das Richtige für Sie! Bei Hänel erhalten Sie eine umfangreiche, praxisnahe Ausbildung in einem familiären Betriebsklima mit zukunftssicherem Arbeitsplatz und natürlich auch eine interessante berufliche Zukunft nach Ihrer Ausbildung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbung bitte an:

Zahnradfabrik Hänel GmbH & Co. KG
Herr Andreas Hoffmann
Siemensstraße 1
74177 Bad Friedrichshall
ausbildung@haenel-zahnrad.de

Ausbildungsinhalte: 

  • Sie richten Dreh-, Fräs- und Schleifmaschinen ein und modifizieren hierfür CNC-Maschinenprogramme.
  • Sie spannen Metallteile und Werkzeuge in Maschinen ein, stellen sicher, dass sie den Maß- und Qualitätsvorgaben entsprechen.
  • Sie erlernen die Grundlagen der manuellen und maschinellen Werkstoffverarbeitung, wie Feilen, Sägen, Bohren, Reiben, Gewindeschneiden, Drehen, Fräsen, Schleifen sowie Trennen und Umformen.

Ausbildungsdauer:

  • 3 ½ Jahre
  • Duale Ausbildung im Betrieb bei 1-2 Tage/Woche Berufsfachschule

Ausbildungsvoraussetzung:

  • Guter Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife mit guten Noten in Mathe und Technik
  • Handwerkliches Geschick, räumliches Vorstellungsvermögen und technisches Verständnis
  • Einsatzfreude, Flexibilität, Engagement und Teamgeist

Das Unternehmen: 
Die Zahnradfabrik Hänel gehört zur „Hänel-Gruppe“ - einem weltweit führenden Hersteller von Lager- und Organisations-Systemen. Hänel setzt mit Ideen und technischen Neuerungen immer wieder Impulse für Fortschritt. Seit über 50 Jahren fertigt Hänel Präzisions-Zahnräder in bester Qualität. Die Voraussetzung dafür ist eine stetige Weiterentwicklung der Technik. Als familiengeführtes Unternehmen setzen wir nicht nur auf modernste Technik, sondern vor allem auf unsere 80 qualifizierten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Das unterstreicht die durchschnittliche Firmenzugehörigkeit von über 12 Jahren.